Fords offizieller Tuner macht den RS stärker als RS 3 und M2. Irgendwer Lust auf 375 PS und 4,5 Sekunden auf 100 km/h? 

  • 180x100 Towidth 85 Mountune Focus Rs 16 01
  • 180x100 Towidth 85 Mountune Focus Rs 16 02
  • 180x100 Towidth 85 Mountune Focus Rs 16 03

Mit seinen 350 PS ist der Ford Focus RS jetzt nicht unbedingt untermotorisiert. Das stört die talentierten Herrschaften bei Mountune allerdings herzlich wenig. Noch mehr „Banzai“ für euren Driftking gefällig? Bitteschön …

Zusammen mit Fords Performance-Abteilung hat Mountune nun nämlich ein Upgrade-Paket für den 2,3-Liter-Ecoboost geschnürt, dass die Leistung auf 375 PS anhebt. Das Drehmoment steigt im Overboost (für zwölf Sekunden) auf 510 Newtonmeter. Das sind 25 PS beziehungsweise 40 Newtonmeter mehr als bisher. Viel wichtiger aber: Audi RS 3 (367 PS) oder der neue BMW M2 (370 PS) haben nun das Nachsehen. Grenzenloser Jubel in allen Ford-Foren dieser und vieler weiterer Welten …

War der alte RS mit Leistungssteigerung noch ein ziemlich störrisches Biest, geht hier dank des glorreichen Allradsystems kein Fitzelchen der Kraft verloren. Von 0-100 km/h geht es nun in 4,5 Sekunden. Das ist eine Verbesserung von 0,2 Sekunden und nur noch 0,2 Sekunden langsamer als im RS 3. Nicht vergessen: Der Audi hat eine Doppelkupplung, während im Focus noch selbst gerührt wird. Die Höchstgeschwindigkeit bleibt mit 266 km/h übrigens unverändert.

Das Update beinhaltet Mountunes Hochleistungs-Ansaug-Kit mit Aluminium-Ansaugrohr und Silikon-Schläuchen, ein überarbeitetes Turbo-Luftrückführungsventil sowie ein neues Motormapping. Oh, und eine Mountune-Plakette für den Kofferraumdeckel gibt es auch noch dazu. Quasi, um andere Verkehrsteilnehmer vor plötzlicher und überaus gewalttätiger Beschleunigung zu warnen.

Ob das Kit auch zu uns kommt, ist momentan fraglich. Derzeit heißt es nur, die Leistungssteigerung soll in ausgewählten europäischen Ländern verfügbar sein. Was ihr braucht, ist ein Mountune-zertifizierter Ford-Händler und etwa 90 Minuten eurer Lebenszeit. In Großbritannien kostet das Power-Plus 899 Pfund (etwa 1060 Euro) und weil Mountune offizieller Ford-Tuner ist, hat es grandioserweise keinen Einfluss auf die Garantie.

Blut geleckt? Dann geht Ford doch einfach so lange auf die Nerven, bis sie das Mountune-Kit auch bei uns liefern …

Autor: Stefan Wagner

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang