Lauscher auf für Chip, den Frenchie, der sich anhört wie 9000 U/min

 

Indianapolis/Indiana ist heiliger Boden für Petrolheads. Es ist das Zuhause des legendären Indy 500. Und von Chip, der Bulldogge, die Autos imitiert wie noch nie.

Jap, wir wissen dass es Menschen gibt, die beeindruckende Imitationen von V8-Geblubber, Schaltvorgängen und diversen anderen mechanischen Geräuschen durch ihre Backen blasen. Aber wir haben noch keinen Hund gesehen, der das kann.

Zumindest bis uns das Internet den kleinen Chip schenkte. Der vermutlich der beste Hund der Welt ist (sorry Lassie, Kommissar Rex und der eine Hund vom Supertalent), weil seine Nachahmung eines hochgezüchteten Supersportlers/Rennwagens nahezu Perfektion erreicht.

Um seine Stimme zu lockern, startet er mit einem schnellen Hacke-Spitze-Schaltvorgang. Dann dreht er hoch bis alle wissen: VTEC just kicked in, yo. Wenn das passiert ist, geht Chippie komplett steil. Die Drehzahlen steigen, er läuft in den Begrenzer und wirft den nächsten Gang rein. Dann noch einen. Und noch einen. Dann schaltet er wieder runter und stellt den Wagen ab. Chip schnauft durch und uns hält nichts mehr auf den Sitzen.

Und damit geben wir rüber zu Chip, TopGears neuem Lieblings-Hund ...

Autor: Stefan Wagner

 

 

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang